Sie können aus einer oder mehreren bestehenden Variablen eine neue Variable berechnen. Das ist z.B. dann sinnvoll, wenn Sie die log-transformierten Werte einer Variablen benötigen, oder wenn Sie den Mittelwert aus mehreren Variablen bilden möchten, z.B. bei Likert-Skalen.

So geht es:

  • Gehen Sie im Menü auf „Transformieren → Variable berechnen“
  • Geben Sie in das Feld „Zielvariable“ einen Namen für die neue Variable ein. Achten Sie darauf, dass keine Leerzeichen und keine Sonderzeichen enthalten sind.
  • Geben Sie in das Feld „Numerischer Ausdruck“ die Formel zur Berechnung der neuen Variable ein. Dazu können Sie die benötigten Variablen aus der Variablenliste links per Anklicken und Pfeil-Klicken einfügen und sich an der Auflistung der Funktionen rechts bedienen. Wenn Sie z.B. die Variable „Alter“ logtransformieren möchten, so geben Sie als numerischen Ausdruck „LN(Alter)“ ein. Wenn Sie aus den Variablen „frage1“, „frage2“ und „frage3“ den Mittelwert berechnen möchten, so geben Sie „MEAN(frage1, frage2, frage3) ein.
  • Klicken Sie auf „OK“

Nun finden Sie in der Datenansicht ganz rechts eine neue Spalte, in der Ihre neu berechnete Variable steht.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?